News et Communiqués

Naviguez dans le fil des actualités de POST !
Précisez votre recherche en filtrant les actualités de type News ou Communiqués.

Contact

Carmen Engels
L-2020 Luxembourg

2424-4224

Glasfaser-Netzwerk von POST Luxembourg: Schon 50% der Haushalte angeschlossen!

Ein Meilenstein in der schnellen Datenübermittlung in Luxemburg

Luxemburg, 17. Februar 2016 – Bereits 1997 erkannte POST Luxembourg die Vorteile der Glasfasertechnologie und ließ fortan sogenannte hybride Kabel entwickeln und verlegen – Datenübermittlungskabel, die neben den herkömmlichen Kupferleiter auch optische Glasfasern enthielten. Damit sollten die Voraussetzungen dafür geschaffen werden, den POST-Kunden zu einem späteren Zeitpunkt im Rahmen eines noch zu schaffenden FTTH-Netzes (FTTH = Fibre To The Home - „(Glas)faser bis in die Wohnung“) eine deutlich schnellere Datenübermittlung bieten zu können.

Nachdem die Glasfaser zehn Jahre lang im Erdreich „schlummerten“, wurden sie 2007, als die Zeit technisch und finanztechnisch gesehen reif war, erstmals aktiviert. Damit war es POST Luxembourg sozusagen von heute auf morgen möglich geworden, rund 20% der Luxemburger Haushalte mit seinem GPON (Gigabit Passive Optical Network) - Glasfasernetzwerk zu erreichen. Im Rahmen der vom „FTTH Council Europe“ ausgerichteten jährlichen multinationalen Konferenz, deren diesjährige Auflage vom 16. bis zum 18. Februar in den Hallen der LuxExpo auf Luxemburg-Kirchberg stattfindet, wird POST Luxembourg für seine Verdienste im FTTH-Ausbau der „FTTH Council Europe Award“ verliehen.

6 bis 7 Prozent der luxemburgischen Haushalte seit 2010 jährlich angeschlossen

Um ein offenes Netz anbieten zu können, auf dem alternative Telekomoperatoren Zugang zu den Glasfasern der Kunden erhalten können, wurde eine sogenannte Point-to-Point-Architektur eingeführt, und künftig standen für jeden Kunden bis zu 4 Glasfasern zur Verfügung. 2010 schlug die Stunde des neuen P2P-FTTH-Netzwerkes (Point to Point – Fibre To The Home); seitdem sind jährlich 6 bis 7% aller luxemburgischen Haushalte angeschlossen worden.

Somit hat POST Luxembourg seit 2010 über 13.000 km Glasfaserkabel mit mehr als 800.000 km Glasfasern verlegt – würden diese Glasfasern um den Äquator gelegt, könnte man den Erdball 20-mal umspannen!

50 Prozent aller Haushalte angeschlossen - 25 Prozent sind aktive Nutzer

Dieser vorausschauenden Planung von POST Luxembourg ist es zu verdanken, dass bis Ende 2015 schon 50% der Haushalte des Landes an das Highspeed-Netz angeschlossen werden konnten. Die FTTH-Netzwerktechnologie erlaubt es POST Luxembourg, seinen Kunden einen Hochgeschwindigkeits-Internetservice mit Übertragungsraten von 1 Gbit/s im Down- und 500 Mbit/s im Upload zu bieten und stellt damit alle anderen vergleichbaren Netzwerke in den Schatten.

Rund 25 Prozent der angeschlossenen Haushalte nutzen inzwischen auch schon aktiv das sogenannte „schnelle Internet“, und selbstverständlich kommt auch den Cloud- und TV- Angeboten von POST Luxembourg sowie den WiFi-Serviceleistungen, welche das Unternehmen im Auftrag der Gemeinden für die Bürger einrichtet, die phänomenale Übertragungsgeschwindigkeit in hohem Maß zugute.

Fünfzig Prozent der Neuanschlüsse sind demnach schon geschafft – POST Luxembourg wird sich aber nicht auf diesem wichtigen Meilenstein ausruhen, sondern mit Verve weiter daran arbeiten, das Großherzogtum informationstechnisch für die Zukunft auszustatten. 2017 wird, so ist jetzt schon abzusehen, die 60-Prozent-Marke erreicht sein!

Pressekontakt:
POST Luxembourg
Carmen Engels
Tel. : (+352) 4765-4224
carmen.engels@post.lu


Communiqué
24/10/18
Le numérique au service des enjeux sociétaux

Pour la première fois au Luxembourg, le hackathon « Lux4Good » organisé par InTech a réuni plus d’une trentaine de participants pour travailler sur des projets à impact social, sociétal ou...

Communiqué
14/09/18
Signature d’une convention entre POST Luxembourg et le Fonds du Logement

Création de logements subventionnés dans d’anciens bureaux de poste 11/09/2018 • Aides au logement • Habitat et urbanisme • Communiqué Le 11 septembre 2018, les responsables...

Communiqué
31/07/18
L’activité logistique de POST Luxembourg

Visite du Ministre Etienne Schneider au département logistique de POST Luxembourg Suite à l'invitation du directeur général Claude Strasser et de la directrice générale adjointe et directrice...