Unser Verständnis von sozialer Unternehmensverantwortung

Wir streben ein verantwortungsbewusstes Wachstum des Konzerns an, das nicht nur finanzieller, sondern auch sozialer und ökologischer Natur ist. Wir agieren als Gruppe, indem wir die Auswirkun-gen auf die Umwelt, Gesellschaft und wirtschaftliche Entwicklung des Landes und unserer Interes-sengruppen bewerten. Unser Ansatz, der 2012 initiiert wurde, ist im Laufe der Jahre in unseren betrieblichen Prozessen, in der Art und Weise, wie wir unsere Kunden bedienen oder mit unseren Lieferanten interagieren, und durch die Einbeziehung unserer Mitarbeiter verankert.


Green Postal Day 2020

Mit RESPEKT handeln

Unser Ansatz zur sozialen Unternehmensverantwortung basiert auf dem Akronym RESPEKT und umfasst 7 vorrangige Handlungsbereiche. 

Unsere wichtigsten Leistungen im Bereich der sozialen Unternehmensverantwortung im Jahr 2019 (nur auf Französisch)

AKTUELLES

Green Postal Day

Anlässlich der zweiten Auflage des „Green Postal Day“ bekräftigen Postunternehmen weltweit erneut ihr Engagement für eine nachhaltige Entwicklung.

Am 18.9. findet der diesjährige Green Postal Day statt. Für Postunternehmen weltweit Gelegenheit, erneut ihr Engagement für eine nachhaltige Entwicklung zu bekräftigen.

Als verantwortungsvoller Akteur verpflichtet sich POST, durch alltägliches Handeln den CO2-Fußabdruck des Unternehmens zu reduzieren. Aufgrund einer nachhaltigen Baupolitik zeichnen sich mehrere unserer Gebäude durch ihre gute Gesamtenergieeffizienz aus.
Weitere Infos hier

Veröffentlichung unseres 3. Jahresberichts

POST berichtet über seine finanziellen und außerfinanziellen Leistungen in einem Bericht, der jähr-lich veröffentlicht wird.
Entdecken Sie unsere Ergebnisse 2019

 

Eine sinnvolle CSR-Strategie.

„POST hat sich zum Ziel gesetzt, den CO2-Fußabdruck der unternehmensinternen Fahrzeugflotte um 20 % zu reduzieren.
Die Strategie der sozialen Unternehmensverantwortung wird von vielen engagierten Mitarbeitern als sinnstiftend empfunden und steht angesichts der Effizienz, zu der sie führt, außerdem für die Senkung von Kosten.
Derzeit verfügt POST über mehr als 20 Paxster (Elektrofahrzeuge), die für die Auslieferung der Post genutzt werden, und das Unternehmen hat eine Strategie der nachhaltigen Bauweise mit sehr strengen ökologischen Kriterien entwickelt.“ Weitere Infos hier

6 Bienenstöcke auf der Cloche d’Or.

Seit 2018 erntet POST den Honig der sechs eigenen Bienenstöcke, die sich auf dem Campus von Cloche d‘Or befinden. Der im Rahmen dieser Initiative zur Unterstützung der biologischen Vielfalt produzierte Honig wird mit unseren Mitarbeitern und Kunden geteilt.

Drei der sechs Bienenstöcke sind mit IoT-Sensoren zur Messung von Gewicht, Feuchtigkeit und Temperatur ausgestattet.
Video hier

Das Mini-Unternehmen des Jahres.

Seit mehreren Jahren unterstützt POST den Verein ohne Gewinnzweck „Jonk Entrepreneuren“, der 2015 gegründet wurde und sich dafür einsetzt, junge Menschen für die Wirtschafts- und Unternehmenswelt zu sensibilisieren und sie in diesem Bereich zu schulen.
Beim Finale überreichte Isabelle Faber, Direktorin Brand & Communication,
dem Mini-Unternehmen FrëschKëscht den Preis des „Public Choice Award“. FrëschKëscht gewann fünf Preise, darunter den für das beste Mini-Unternehmen des Jahres.

Das Mini-Unternehmen entwickelte die „FrëschKëscht“-Kiste, in der die Kunden jede Woche frische und saisonale Produkte von luxemburgischen Herstellern finden.
Weitere Infos hier

Kontakt

Cécile Jacquemart
Verantwortliche für CSR

20, rue de Reims
L-2417 Luxembourg

rse@post.lu

Wir haben uns entschieden, unseren CSR-Ansatz mit den Zielen der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Entwicklung in Einklang zu bringen.


POST Luxemburg wird vom Nationalen Institut für nachhaltige Entwicklung als "verantwortungsbe-wusstes Unternehmen" bezeichnet und ist Mitglied des IMS (Inspiring More Sustainability).


Wir ermutigen unsere Lieferanten, unsere hohen Ansprüche zu teilen: Entdecken Sie unseren Lie-feranten-Verhaltenskodex („Code de conduite fournisseurs“)

"Code de conduite" ansehen